Zehn-Meter-Stollen für den Weihnachtsmarkt

von admin (Kommentare: 0)

Pressemitteilung

Ostsee-Zeitung_26. November 2019

"Vorpommerns längster Stollen wird am Sonnabend angeschnitten

Mit klienen Programmpunkten wartet auch der Weihnachtsbasar im Grimmener Kulturhaus auf. Das Highligt: Der Anschnitt des zehn Meter langen Weihanchtsstollens, den die Stadtbäckerei Kühl gebacken hat. Für wohltätige Zwecke. Denn mit dem Kauf eines Stücks von Vorpommerns wohl längsten Stollen unterstützen die Gäste sowohl die Grimmener Tafel als auch die SOS-Dorfgemeinschaft Grimmen-Hohenwieden.

Und Naschkatzen scheint es einige zu geben in der Trebelstadt. Immerhin schon rund 250 Anmeldungen verzeichnet die Weihnachtsbäckerei, die die Stadtbäckerei Kühl in diesem Jahr in Eigenregie durchführt. "Damit ist sie beinahe vollkommen ausgebucht", berichtet Grimmens Pressesprecher. Aber nur beinahe. Denn die Zeit am Sonnabend zwischen 11 und 16 Uhr ist allen vorbehalten, die spontan mit Kindern oder Enkelkindern Plätzchen backen möchten.

Zurück